Zisch – Zeitung in der Schule

Das Zisch-Projekt von „Kölner Stadt-Anzeiger“ und „Kölnische Rundschau unterstützt Lehrkräfte bei der Vermittlung von Medienkompetenz im Unterricht – und zwar crossmedial, in fast allen Fächern.

Zisch zeigt Schülerinnen und Schülern der Klassen 3 bis 12, wie sie souverän durch die Informationsflut navigieren und schult dabei ganz nebenbei ihre Lese- und Schreibfähigkeiten.

zisch-ksta-pad

Was Ihnen die Teilnahme bringt:

  • Das Projekt für die Klassen 3 bis 12 läuft über ein gesamtes Schuljahr. Auf diese Weise können Sie die Medienarbeit flexibel in den Unterricht einplanen.
  • Praxisnahes Lehrmaterial unterstützt optimal bei der Vermittlung ihres Lehrstoffs.
  • Das Material gibt Anregungen für fast alle Fächer – von Deutsch über Geschichte bis hin zu Physik und Kunst. Die Zeitung mit ihren Informationen aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Berufs­leben, Region und aller Welt wird so zum aktuellen Schulbuch.
  • Ihre Klasse kann eigene Artikel schreiben, die auf www.ksta.de/zisch bzw. www.rundschau-online.de veröffentlicht werden. Wir helfen bei der Themenfindung und geben Tipps für die Recherche.
  • Das Projektbüro unterstützt beim individuellen Zeitungsunterricht, liefert Arbeitsbögen zur aktuellen Berichterstattung und hilft beim Schreiben für die Zeitung.

So kommt die Zeitung im Schuljahr 2016/2017 an die Schule:

Vom 24. Oktober 2016 bis zum 7. Juli 2017 erhalten alle teilnehmenden Klassen je mindesten acht Zeitungsexemplare kostenlos in die Schule. In zwei Kernzeiten werden sogar mindestens 16 Exemplare geliefert. Diese Phasen ermöglichen den Schülern die besonders intensive Auseinandersetzung mit der Zeitung.


Kontakt: So erreichen Sie uns
Zisch-Projektbüro
Telefon: 0221 77 86 19
Fax: 0221 77 86 20
E-Mail: zisch@ksta.de und zisch@kr-redaktion.de